Navigation
Individuelle Logistik-Lösungen sind Publikumsmagnet

Individuelle Logistik-Lösungen sind Publikumsmagnet

FEIL GmbH mit LogiMAT-Resonanz „zu 100 Prozent zufrieden“

 

Büren/Stuttgart, 6. April 2018. Unter „zu 100 Prozent erfolgreich“ verbucht die FEIL GmbH ihre diesjährige Teilnahme an der Stuttgarter LogiMAT. Das Unternehmen nutzte die weltweit größte Fachmesse für Intralogistik als Plattform, seine innovativen Lösungen für eine effiziente Materialwirtschaft dem internationalen Fachpublikum vorzustellen.

 

Als Experte für einen reibungslosen innerbetrieblichen Materialfluss komplettierte die FEIL GmbH die Riege hochkarätiger Aussteller auf der LogiMAT. Im Messegepäck hatte der Bürener Hersteller seine bewährten und teilweise technisch optimierten Produkte, die auch in diesem Jahr auf regen Zulauf seitens des Messepublikums stießen. „Besonders starkes Interesse zeigten die Fachbesucher an individuellen Lösungen, die wir so konzipieren und fertigen können, dass sie optimal zu den jeweiligen Anforderungen des Kunden passen, von der Konstruktion über die Ausstattung bis hin zur Farbe“, berichtet Geschäftsführer Bernd Dalhoff. Darauf hat sich das Unternehmen seit vielen Jahren spezialisiert und damit den Bedarf des Marktes erkannt. Maßgeschneiderte Konzepte mit hohem Qualitätsniveau, ausgerichtet auf nahezu jede Lagersituation und Produktionslandschaft, sind mittlerweile einer der wichtigsten Bausteine des FEIL-Portfolios.

 

Internationale Kontakte

Im Focus des Messeauftritts standen die verschiedenen Routenzug-Systeme sowie die Rollwagen: Ergänzend zum rolldolly® Classic hat FEIL auch den rolldolly® Favorit beworben, der den Anforderungen der Lebensmittel-hygieneverordnung entspricht und somit bestens für den Einsatz in Bäckereien, Supermärkten, Fleischereien etc. geeignet ist.
Die Vorstellung der Produkte fand auf der LogiMAT einen sehr passenden Rahmen, verzeichneten die Veranstalter doch einen Anstieg der Fachbesucher um mehr als zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr. „Dadurch haben sich viele interessante, internationale Kontakte ergeben, wir konnten viele Leads mit aktuellem Bedarf generieren und neue Projekte anstoßen“, so Dalhoff. Die interessierten Besucher wurden noch am Abend der Messe kontaktiert, um den Gesprächsfaden direkt aufzugreifen. Neue Kontakte ergaben sich so einerseits aus Vertriebssicht und andererseits zu Zulieferern und anderen Branchenvertretern, die für die Gesamtentwicklung des Unternehmens von Interesse sein können. Für eine gute Gesprächsatmosphäre sorgte FEIL neben einem modern gestalteten Messestand mit kleinen Snacks und isotonischen Getränken, die es in eigens für die Messe hergestellten FEIL-Dosen gab. „Zu 100 Prozent zufrieden“ lautete somit das Fazit von Stuttgarter Fachbesuchern und dem FEIL-Messestandteam.

 

 

Pressekontakt:

FEIL GMBH
Westring 20
D-33142 Büren
Telefon: +49 (0)2951 93990